Freiburg

Ein falscher Fahrschein macht zum Schwarzfahrer

Felix Mark

Von Felix Mark

So, 16. September 2012 um 11:03 Uhr

Freiburg

Wer versehentlich einen falschen Fahrschein kauft, muss nicht nur nachzahlen, sondern wie ein Schwarzfahrer auch noch 40 Euro berappen – sogar dann, wenn das korrekte Ticket billiger gewesen wäre.

In diesem Sinn doppelt bestraft fühlt sich ein 29-jähriger Grafik-Designer aus der Wiehre.
Am 29. August brach Fabian Bielefeld zu einer Radtour im Hochschwarzwald auf. Er stieg am Bahnhof Kirchzarten ein und löste vorher ein "Regio-24"-Ticket für sich und sein Fahrrad. Damit glaubte er, auf der sicheren Seite zu sein. Denn dieser Fahrschein ist 24 Stunden lang gültig und erlaubt bis zu fünf Personen die Mitfahrt. Kosten: 19,80 Euro.
Allerdings: Für ein Fahrrad muss auf der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung