Rote Liste

Eine Datenbank zeigt, welche Gräber auf dem Alten Friedhof saniert werden müssen

Hans Sigmund

Von Hans Sigmund

Mi, 03. April 2019 um 19:08 Uhr

Freiburg

BZ-Plus 89 der noch vorhandenen 1.164 Grabmale auf dem Alten Friedhof im Freiburger Stadtteil Neuburg stehen auf einer "Roten Liste". Vermutlich können nicht alle davon gerettet werden.

Der Erhalt des Alten Friedhofs im Stadtteil Neuburg bleibt eine herausfordernde Aufgabe. Das wurde bei der Mitgliederversammlung des Vereins "Freunde und Förderer des alten Friedhofes" deutlich. So sind nach einer aktuellen Liste 89 der noch vorhandenen 1.164 Grabmale in einer "Roten Liste" aufgeführt. Vermutlich können nicht alle davon gerettet werden.

Diese Ziele sollen erreicht werden
Bei der Versammlung stellten Claus Quast vom Gebäudemanagement (GMF) der Stadt Freiburg und Stefan Schädel von der Firma "Strebewerk" in Stuttgart den sogenannten Masterplan für den Alten Friedhof vor. Nachdem bereits in der letztjährigen Versammlung über den Gesamt-Maßnahmenkatalog für den Friedhof als Naturdenkmal ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ