Top-Spion

Gebürtiger Freiburger bewahrte Innsbruck vor der Zerstörung im 2. Weltkrieg

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

Mi, 24. April 2019 um 17:56 Uhr

Freiburg

Der Sonntag Als US-Agent hat Freddy Mayer im Frühjahr 1945 Innsbruck gerettet. Der Waldkircher Historiker Wolfram Wette erklärt, warum diese Heldentat bis heute fast unterschlagen wurde.

Der Sonntag: Herr Wette, über die Geschichte von Freddy Mayer, dem jüdischen Agenten in amerikanischer Uniform, der Innsbruck vor der Zerstörung bewahrte, ist viel geschrieben worden. Und es gibt auch Dokumentationsfilme darüber. Was haben Sie beim Kongress Neues erfahren?

Wolfram Wette: Anlass des internationalen Kongresses mit Teilnehmern aus sechs oder sieben Ländern Europas war das Buch Peter Pirkers mit dem Titel: "Codename Brooklyn. Jüdische Agenten im Feindesland. Die Operation Greenup 1945". Der Historiker Pirker hat sein Buch zum Anlass genommen, die Spezialisten zu diesem Thema zusammenzubringen. Es geht um eine ausnahmsweise schöne Geschichte aus der Schlussphase des Zweiten Weltkriegs.


DS: Neu ist Pirkers Erkenntnis über den großen Unterstützerkreis der drei eingeschleusten Agenten in Österreich. Dass es da keine Denunziation gegeben hat, ist bemerkenswert.

Wette: Das ist völlig richtig. Da hat Pirker eine enorme Forschungsleistung erbracht, indem er die Lebensläufe von Bürgern aus diesem Dorf bei Innsbruck erforscht hat. Drei, vier Dutzende Menschen waren demnach in den Widerstand eingebunden. Das ist höchst ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ