Erstmal auf Ressourcen schauen

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Sa, 17. Oktober 2015

Freiburg

LEUTE IN DER STADT: Tessa Beecken ist neue kaufmännische Direktorin des Freiburger Theaters.

Die 100 Tage, die neuen Mitarbeitern in der Regel Zeit zum Einarbeiten gegeben wird, findet Tessa Beecken eine ganz gute Richtzahl. Die Hamburgerin ist seit September kaufmännische Direktorin des Theaters und somit Nachfolgerin von Klaus Engert, der nach neun Jahren seinen Vertrag nicht verlängern wollte. "So lange lasse ich mir hier Zeit, um alles kennenzulernen und mir Gedanken zu machen", antwortet die 49-Jährige auf die Frage, was sie als Erstes anpacken will.

Der-100-Tage-Grundsatz heißt für sie, sich noch zurückzuhalten mit Aussagen über ihre neue Arbeitsstätte – zum Beispiel, was die Zukunft der "Passage 46" betrifft. "Wir arbeiten daran, auch konzeptionell", sagt sie kurz und knapp. Ansonsten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ