Freiburger Osten

Flüchtlinge sollen in Container am Bahnhof Littenweiler einziehen

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 09. Oktober 2014 um 19:28 Uhr

Freiburg

Die Freiburger Stadtverwaltung sucht mit Hochdruck nach neuen Standorten für Flüchtlingsunterkünfte. Fest steht nun: Nahe des Bahnhofs Littenweiler sollen Container aufgestellt werden.

Die Stadtverwaltung hat einen weiteren Standort für ein Flüchtlingswohnheim gefunden. Container mit Plätzen für 45 Menschen sollen auf einem Wiesenstück am Bahnhof Littenweiler, das der Stadt gehört, aufgestellt werden. Der Bürgerverein ist bereits informiert und lädt gemeinsam mit der Stadtverwaltung die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils am 21. Oktober zu einer Informationsveranstaltung über das neue Wohnheim ein.

"Die Unterbringung ist befristet auf drei bis fünf Jahre." Roland Meder Das städtische Grundstück, derzeit noch eine 1260 Quadratmeter große überwucherte Wiese, liegt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ