Außerplanmäßige Posten

Flüchtlingsversorgung kostet Freiburg 41,2 Millionen Euro

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mi, 12. Oktober 2016 um 10:09 Uhr

Freiburg

Die Stadtverwaltung legt dem Gemeinderat ein Kostenpaket für die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen vor. Allein für 2016 fallen überplanmäßig 41,2 Millionen Euro an.

Von einem "gewaltigen Werk" sprach der CDU-Fraktionsvorsitzende Wendelin Graf von Kageneck am Montag, als Oberbürgermeister Dieter Salomon und die Bürgermeisterriege dem Hauptausschuss die Beschlussvorlage für die Kosten für die Unterbringung, Versorgung, Betreuung und Integration der Flüchtlinge für dieses und das vergangene Haushaltsjahr präsentierte. Bei dem 45-seitigen Papier handelt es sich um eine Aktualisierung und Erweiterung der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ