Vor dem Bürgerentscheid

Franz Alt nimmt bei zweitem Termin mit Dietenbach-Gegnern Auschwitz-Vergleich zurück

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Di, 19. Februar 2019 um 20:00 Uhr

Freiburg

Zum zweiten Mal hatten die Gegner des Stadtteils Dietenbach Franz Alt eingeladen. Dietenbach drohe, "wie ein "Krebsgeschwür" zu wachsen, so der Journalist und Autor.

Der Journalist und Buchautor Franz Alt stärkt den Gegnern des Stadtteils Dietenbach im Endspurt des Wahlkampfes den Rücken. Nachdem er in der vergangenen Woche im Bürgerhaus Seepark sprach, kam er am Dienstag erneut nach Freiburg, um für ein "Ja" beim Bürgerentscheid zu werben.

Problematischer Auschwitz-Vergleich
Sein Auftritt in der vergangenen Woche war selbst in München wahrgenommen worden. Allerdings nicht wegen der Brillanz, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung