Account/Login

Verbunden

Freiburg arbeitet an Partnerschaften mit den Städten Wiwili, Suwon und Tel Aviv

Daniela Frahm
  • Fr, 31. Juli 2015
    Freiburg

     

Mittlerweile hat die Stadt Freiburg zwölf Städtepartnerschaften.

Die zwölf Fahnen auf der Kaiserbrücke ...etzt partnerschaftlich verbunden ist.   | Foto: Michael Bamberger
Die zwölf Fahnen auf der Kaiserbrücke stehen für die zwölf Städte, denen Freiburg jetzt partnerschaftlich verbunden ist. Foto: Michael Bamberger

Zwölf Fahnen wehen seit Donnerstag auf der Kaiserbrücke. Sie stehen für die zwölf Freiburger Städtepartnerschaften, die es seit dem jüngsten Beschluss des Gemeinderats gibt. Als "folgerichtig" bezeichnete Oberbürgermeister Dieter Salomon die Umwandlung der jahrelangen freundschaftlichen Beziehungen mit Wiwili in Nicaragua in eine offizielle Partnerschaft. Auch zu Tel Aviv in Israel und Suwon in Südkorea gebe es so intensive Kontakte, dass sie einen vertraglichen Rahmen bekommen sollen.

Über Hilfsprojekte gibt es seit 1980 Verbindungen zwischen Wiwili und Freiburg, seit 1988 besteht ein Freundeskreis. Als dessen Vorsitzende Marlu Würmell-Klauss kürzlich beim Empfang einer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar