Problemzone Altstadt

Freiburg bleibt die kriminellste Stadt in Baden-Württemberg

’ Joachim Röderer

Von ’ Joachim Röderer

Di, 01. März 2011 um 18:26 Uhr

Freiburg

Saufen und Raufen: Freiburg hat seinen Titel als kriminellste Stadt im Land verteidigt. Die Zahl der Straftaten ist weiter gestiegen – gegen den Landestrend. Problemzone bleibt die Altstadt.

Freiburg liegt in Baden-Württemberg bei den Straftaten weiter unangefochten auf Platz eins. Gegen den Landestrend hat die Zahl der Delikte in Freiburg im vergangenen Jahr zugenommen. Problembezirk bleiben die Altstadt und das Kneipenviertel Bermuda-Dreieck. "Die Zahlen sind weiter extrem hoch", so Heiner Amann, der Chef der Polizeidirektion. 31 Prozent aller Gewaltstraftaten Freiburgs wurden im kleinen Gebiet der Altstadt registriert.
"Freiburg hat Tabellenplatz eins – mit weitem Abstand", urteilte der Leitende Polizeidirektor Amann. In der Stadt ist die Zahl der Straftaten um 3,6 Prozent auf 25 757 Fälle gestiegen, während sie in Baden-Württemberg insgesamt um ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung