Gemeinderatswahl im Mai 2014

Freiburgs Genossen stellen Liste für Kommunalwahl auf

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Sa, 11. Januar 2014 um 19:58 Uhr

Freiburg

Freiburgs SPD hat ihre Liste für die Gemeinderatswahl - ein bunter, aber strikter Mix: 48 Frauen und Männer, erstmals immer abwechselnd und ohne Kampfkandidatur. Aber es gab Überraschungen. Eine ist Wolfswinkel-Gegner Ernst Lavori.

Das Spitzentrio bilden die jetzige Fraktionschefin Renate Buchen (65), ihr Vize Walter Krögner (50) und als Newcomerin die 20-jährige Julia Söhne. Bewegung in die Liste brachte auch, dass drei derzeitige Gemeinderäte nicht mehr antreten, wenn Freiburg am 25. Mai wählt: Jürgen Höfflin, Horst Bergamelli und Kai Achim-Klare, der als Bürgermeister in Rust kandidiert. Die übrigen sechs amtierenden SPD-Rätinnen und Räte hatte die Listenfindungskommission in der Top-Ten platziert. Was die übrigen Plätze angeht, hatte die Kommission die "Qual der "Wahl", sagte deren Vorsitzender, Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach. Bewerber mussten abgelehnt werden.

Liste der Vielfalt
...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ