Kommunalpolitik

Freiburgs Grüne mischen die Karten bei wichtigen politischen Ämtern neu

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Fr, 24. Januar 2020 um 12:03 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Bekannte Gesichter wie Sitzmann und Pix ziehen sich zurück – plötzlich bieten sich Chancen für wichtige Ämter bei Freiburgs Grünen. Offen ist auch die Nachfolge von Bürgermeisterin Stuchlik.

Bei den Grünen in der Region Freiburg werden die Karten neu gemischt. Nach der überraschenden Ankündigung der Freiburger Landtagsabgeordneten und Finanzministerin Edith Sitzmann, nicht mehr zu kandidieren, sind plötzlich beide Freiburger Wahlkreise frei. Reinhold Pix hatte bereits vor zwei Wochen mitgeteilt, nicht mehr im Wahlkreis Freiburg-Ost antreten zu wollen, sondern im Wahlkreis Breisgau. Offen sind auch die Kandidaturen für den Bundestag und das Umweltdezernat. Interessenten gibt es zuhauf, Namen offiziell erst wenige.



Ihren Rückzug aus der Landespolitik hat Edith Sitzmann nicht mit dem Freiburger Kreisverband ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ