Interview

Martin Horn: "Für jeden gefällten Baum zwei neue pflanzen"

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 22. August 2019 um 11:15 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die geplante Fällung von 190 Bäumen am Keidel-Bad sorgt für Empörung. OB Martin Horn und Magdalena Szablewska von der Stadtbau erklären, warum sie an dem Vorhaben festhalten.

BZ: Herr Horn, Frau Szablewska, ist es für eine Green City zeitgemäß, Bäume für Parkplätze zu fällen?

Horn: Es gibt dazu ja eine längere Vorgeschichte und Beschlüsse der Gremien aus den Jahren 2015 und 2017. Die Baumfällungen waren eines der ersten Themen, die mich nach meiner Amtseinführung betroffen haben. Ich habe damals den Kopf geschüttelt: Im Jahr 2019, wenn Tausende für Nachhaltigkeit demonstrieren, kann man doch nicht dafür sein. Ich habe dieses Vorhaben erstmal vehement abgelehnt, aus persönlicher Überzeugung. Wir haben das Thema dann grundlegend aufgearbeitet und verschiedenste Varianten geprüft. Schließlich verpflichtet uns die Landesbauordnung dazu, zusätzliche Parkmöglichkeiten zu schaffen. Das Argument, es wurde schon aufgeforstet, hat mir nicht gereicht. Ich habe dann eingefordert, dass alle Bäume doppelt ersetzt werden.
Szablewska: Wir haben uns auf die Suche nach Flächen gemacht, wo die Bäume einen Mehrwert für die Stadt bringen. Wir haben geeignete Flächen im Rieselfeld und in Opfingen gefunden und forsten damit doppelt auf – einmal in den 80er Jahren und jetzt. Das ist die richtige Geste. Wir sind heute bei einer anderen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ