Gegen den "psychologischen Analphabetismus"

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Do, 01. Oktober 2015

Freiburg

Eine knapp zweiwöchige Veranstaltungsreihe zum Welttag der seelischen Gesundheit soll Wissen und Begegnungen vermitteln.

Wer Abitur macht, hat in der Regel rund 1300 Stunden Schulsport hinter sich, mit dem Ziel, dauerhaft körperlich fit zu bleiben – doch die wenigsten lernen in der Schule auch nur ansatzweise, wie sie mit psychischen Krisen bei sich und anderen umgehen können. Mit dem Vergleich verdeutlicht Mathias Berger, Leiter der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik: Die meisten stehen psychischen Erkrankungen hilflos gegenüber – und sind anfällig für Vorurteile und Ängste. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung