Klimatisch im grünen Bereich

Gutachten: Neuer Rotteckring heizt Freiburg nicht auf

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mi, 16. Juni 2010 um 19:32 Uhr

Freiburg

Die geplante Umgestaltung des Platzes der Alten Synagoge wird die Stadt nicht aufheizen. Ein Gutachten im Auftrag der Stadtverwaltung kommt zu dem Schluss, dass es keine klimatische Verschlechterung im Vergleich zur derzeitigen Situation geben werde.

Der Umbau des Rotteckrings mit dem Platz der Alten Synagoge und dem Bereich am Colombipark sorgt seit mehr als 20 Jahren für Diskussionsstoff. Daran hat auch der städtebauliche Wettbewerb im Oktober 2006 nichts geändert. Im Gegenteil: Während der siegreiche Entwurf der Freiburger Büros Rosenstiel und Faktorgrün den Vorsitzenden der Wettbewerbsjury Albert Speer von einem "urbanen Platz" schwärmen ließ, rief er auch zahlreiche Kritiker auf den Plan. Zu teuer, zu wenig Grün, keine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ