Abschiebepraxis

Hilfsvereinsvorsitzender rät von Abschiebungs-Blockaden ab

Adrian Hoffmann

Von Adrian Hoffmann

Fr, 08. Mai 2015 um 10:49 Uhr

Freiburg

Aktivisten haben in Freiburg eine Abschiebung von Flüchtlingen durch eine Blockade verhindert. Samuel Gebert, Vorsitzender des Vereins Zuflucht Müllheim, rät davon jedoch ab. Warum?

"Als Aktivist sollte man sicher sehr genau fragen, ob das Sinn macht", sagt der Mann, der vor wenigen Wochen selbst bei einer Mahnwache gegen die Abschiebung dreier Afrikaner aus Müllheim nach Italien dabei war. Die Polizeibeamten zogen auch in diesem Fall – wie jetzt in der Nacht auf Donnerstag in der Freiburger Mooswaldallee – unverrichteter Dinge wieder ab.

Man müsse weiter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ