Himmelreich für Boarder

Charlotte Janz

Von Charlotte Janz

Sa, 26. September 2009

Freiburg

Brett im Trend: Longboarder werden immer mehr – und entdecken Strecken im Schwarzwald

Weit und breit nur Schwarzwald. In der Mitte von nirgendwo, genauer, in der Nähe von Eschbach hoch auf einem Hügel stehen vier Longboarder. Eine Serpentinenstraße windet sich den Berg hinunter. Es ist nicht das Kratzen der Rollen auf dem Asphalt, das die Stille zerschneidet, sondern ein Schlittern. Knieschützer, Ellenbogenschoner, Helme, kein unbekanntes Zubehör. Fremd wirken allerdings die Handschuhe mit ihren untertassengroßen viereckigen Plastikstücken.

"Wie so Schneidebrettchen, nur dicker", beschreibt Felicitas Bücheler, alias Fee, und Chefin von "Layback", dem Longboard-Shop in der Grünwälderstraße, diese Plastikstücke. Oben bei Eschbach steigt Judith Richter aufs Brett, gewinnt an Geschwindigkeit, Kurve und Elektroweidezaun kommen näher, da geht sie tief in die Knie, stellt die Rollen beinahe quer zum Hang, der Handschuh schürft über die Straße und kontrolliert die Bewegung. In der nächsten Kurve vollführt sie ein Kunststück mit beiden ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ