Vereint im Verein

„Tritta – Verein für feministische Mädchenarbeit“ feiert mit einem Jahr Verspätung das 30-jährige Bestehen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 28. Juni 2017

Freiburg

Eigentlich wäre im vergangenen Jahr das Feiern dran gewesen: Da wurde „Tritta“, der Verein für feministische Mädchenarbeit in der Basler Straße 8, nämlich 30 Jahre alt. Doch 2016 war zu viel anderes zu tun – unter anderem, weil spontan zwei neue Gruppen für geflüchtete Mädchen und junge Frauen ins Leben gerufen wurden. Darum findet das Jubiläumsfest ein Jahr später statt, am kommenden Samstag ist es soweit.

WIEHRE. Und das ganze Jahr über gibt’s ein sehr facettenreiches Programm mit Vorträgen, Workshops und anderen Aktionen rund um feministische Themen.

Von einem großen Fest geträumt haben sie lange – jetzt wird es Wirklichkeit im Jugendzentrum Juks in St. Georgen: Nachmittags können Jüngere zwischen 8 und 18 Jahren unter anderem Baumklettern und Stockkampf ausprobieren, ab 18 Uhr beginnen die Konzerte (siehe Textende). Bei allem sind nur Mädchen und Frauen willkommen, zudem im Sinne des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ