Vereint im Verein

Landfrauen Kappel-Ebnet machen mehr als nur backen und stricken

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 18. September 2019 um 13:48 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Landfrauen Kappel-Ebnet haben sehr unterschiedliche Hintergründe – und eine breite Angebotspalette, fern mancher Klischees.

Kochkurse und Kinoabende, Maiandachten und Weihnachtsmärkte, Kräuterführungen und Selbstbewusstseinstraining: Die Landfrauen Kappel-Ebnet bieten zwar weiter auch Koch-, Kirchen- oder Kräuterthemen an, die ins traditionelle Landfrauenklischee passen. Doch das ist längst nicht mehr alles. Sie orientieren sich an den Interessen ihrer Mitglieder, und von denen hat nur noch jede Zehnte einen landwirtschaftlichen Hintergrund. Oft sind auch Nicht-Mitglieder eingeladen: So wie kürzlich bei einer Ebnet-Führung.

Frauenverbundenheit, ganz ohne Männer
Wer war Theodor Egel, nach dem der Probensaal des Bachchors am Hirschenhofweg benannt ist? Und welche Figuren stehen im Park des ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ