Nette Toilette: Rote Schilder weisen den Weg

Gerhard M. Kirk

Von Gerhard M. Kirk

Di, 21. Juni 2011

Freiburg

Die Aktion "Nette Toilette" ermöglicht nun auch in Freiburg, in neun Restaurants kostenlos die sanitären Anlagen zu benutzen.

Menschen, die in der Stadt unterwegs sind und plötzlich ganz dringend eine Toilette benötigen, wird die bisher manchmal verzweifelte Suche danach nun erleichtert. Ihnen weisen rote Schilder an neun Restaurants den Weg: "Hier finden Sie eine nette Toilette" – also eine Möglichkeit, sich kostenlos zu erleichtern, wenn’s arg pressiert.

"Für uns ist das eine Geste, die die Tourismusstadt Freiburg nötig hat", sagt Hans-Jörg Dattler, der sich wie andere Gastronomen an der Aktion beteiligt. "Wir haben uns der Sache gern angeschlossen." Ähnlich sieht es sein Kollege Toni Schlegel, der im Ganter Brauereiausschank schon länger dazu einlädt, die Toiletten zu benutzen, wenn’s sein muss. "Die roten Schilder sind ein unbürokratischer und einfacher Weg zu mehr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ