Nothilfe-Päckchen für die Ukraine

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mi, 24. Dezember 2014

Freiburg

Das ’s Einlädele, die soziale Einrichtung der Evangelischen Stadtmission, sucht für seine Hilfsaktion immer wieder Spender.

Vergangenen Donnerstag ist wieder ein Lastwagen mit Hilfsgütern Richtung Ukraine gestartet. Die Ladung: 2550 liebevoll mit Geschenkpapier verpackte Weihnachtspäckchen für bedürftige Menschen. Die Ukraine-Nothilfe des ’s Einlädele, der sozialen Einrichtung der Evangelischen Stadtmission im Stühlinger, läuft erfolgreich seit März – ein Ende ist wegen der schwierigen Lage dort nicht abzusehen.

Volker Höhlein, Geschäftsführer von ’s Einlädele, kann Erfreuliches berichten. Seit seine Einrichtung im März die Ukraine-Nothilfe gegründet hat, haben viele Menschen insgesamt 94 000 Euro dafür gegeben. Zusammen mit Sachspenden und Lebensmitteln brachten die Lastwagen damit Hilfe in Höhe von 115 000 Euro nach Kiew, Shitomir, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ