Senat und Ministerin zufrieden, Asta nicht ganz

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Mi, 12. Februar 2014

Freiburg

In der Grundordnung der Uni wird eine "Zivilklausel" verankert, militärische Forschung ist damit aber nicht ausgeschlossen.

Vor kurzem wurde im Senat der Freiburger Uni die sogenannte "Zivilklausel" für die Universität verabschiedet. Das klingt nach dem Verbot militärischer Forschungsvorhaben an der Uni. Tatsächlich aber ist die Zivilklausel hauptsächlich ein symbolischer Akt. Viel ändern wird sich dadurch kaum.
Wie andernorts auch, waren es die Studierenden, die die verbindliche Selbstverpflichtung ihrer Universitäten gefordert hatten, sich ausschließlich friedlichen, also nicht-militärischen Forschungszwecken zu verschreiben. Der Asta nennt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung