Freiburger Münster

So wird in 43 Meter Höhe im Münsterturm Holz saniert

Fr, 13. Januar 2017 um 00:00 Uhr

Freiburg

Die Türmerstube und die Glockenstube im Münsterturm werden aktuell saniert. Zwei Firmen führen Holzarbeiten durch – an Holz, das zum Teil noch aus dem 13. Jahrhundert stammt.

Bauabschnitt zwei und drei der Glockenstuhlsanierung sind derzeit im Münsterturm in Vorbereitung – seit Beginn der Woche ist deshalb der Münsterturm für Besucher für einige Zeit gesperrt. Insgesamt sind für diese Bauarbeiten aktuell etwa anderthalb Jahre veranschlagt. Ein variables Konzept sieht vor, dass Teile des Turms in wenigen Wochen trotz der Sanierungsarbeiten wieder zugänglich sind.

Auf etwa 30 Meter Turmhöhe ist die Glockenstuhlbasis. Hier wurde von 2008 bis 2013 das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ