Account/Login

"Wiedersehen"

Stadtgeschichte: Am Gasthaus "Schiff" führte einst ein Floßkanal vorbei

  • Mo, 27. Mai 2013
    Freiburg

In unserer Serie "Wiedersehen" geht es heute um das Gasthaus "Schiff" im Freiburger Osten - und um die Frage, wie es zu seinem Namen kam.

Verkehrsknotenpunkt  am „Schiff&...zunehmenden Autoverkehr  behinderte.    | Foto: Archiv Scheck.
Verkehrsknotenpunkt am „Schiff“: Auf dieser Aufnahme von 1968 bildeten beide Häuser ein symmetrisches Ensemble und ein Nadelöhr, das den zunehmenden Autoverkehr behinderte. Foto: Archiv Scheck.
1/3

WALDSEE. Das ehemalige Gasthaus "Zum Schiff" an der Verzweigung von Schwarzwald- und Hansjakobstraße gehörte zu den zahlreichen im Umkreis der Stadt gelegenen Gasthöfen, die einen eigenen landwirtschaftlichen Betrieb unterhielten. Der Ökonomietrakt mit Scheuer und Hochfahrt wurde erst 1969 für die Verbreiterung der Schwarzwaldstraße abgerissen. Nach langem Leerstand soll der Hauptbau nun saniert werden (die BZ berichtete).

Noch heute finden sich an den wichtigsten Zufahrtsstraßen zum Stadtzentrum alte Gasthausgebäude. Diese boten sich Reisenden als preisgünstige Alternative zu den teureren, im Zentrum gelegenen Gasthöfen an. Zudem ließ sich, wenn man Pferde und Fuhrwerk vor der Stadt parkte, das an den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar