Account/Login

Statt Behüten ist nun Befähigen dran

  • Di, 06. Oktober 2009
    Freiburg

     

Vor 100 Jahren kümmerte sich der "In Via"-Verband für Mädchensozialarbeit um Dienstmädchen, heute um den Berufseinstieg

Viele Aufgaben: Der Verband „In ...t  im Einsatz für Mädchen und Frauen.   | Foto: In Via
Viele Aufgaben: Der Verband „In Via“ ist seit einem Jahrhundert im Einsatz für Mädchen und Frauen. Foto: In Via

Die Fotos scheinen aus anderen Welten zu stammen: Eine Helferin der Bahnhofsmission, die zwei junge Mädchen mit großen Koffern am Bahngleis empfängt. Eine Nähstube, in der junge Frauen Schneidern lernen. Kinder, die von Frauen betreut werden. Alles in Schwarzweiß, aus längst vergangenen Zeiten. Sie zeigen Momente aus der Arbeit von "In Via", dem katholischen Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit, der jetzt 100 Jahre alt wird.

Es war tatsächlich eine andere Welt, in der mit verschiedenen Initiativen unter dem Dach von "In Via" alles anfing: Damals um 1909, als sich – in Freiburg und anderswo – "Mädchenschutzvereine" gründeten, um Mädchen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar