Albert-Ludwigs-Universität

Vertretung der Studenten rückt einen Schritt näher

Anita Rüffer

Von Anita Rüffer

Fr, 24. Mai 2013 um 20:24 Uhr

Freiburg

Die neue Satzung für die Verfasste Studierendenschaft an der Freiburger Universität ist angenommen worden. Besonders stark vertreten sind darin die Fachschaften.

Mit einer Zweidrittelmehrheit – 2000 von etwa 3000 abgegebenen Stimmen – entschieden sich die Studierenden und Promovierenden der Freiburger Universität in einem zweiten Wahlgang für eine Kompromisssatzung zur künftigen Verfassten Studierendenschaft (VS). "Damit sind die Grundlagen geschaffen worden, um sie an unserer Hochschule sicher verankern zu können", freut sich Rektor Hans-Jochen Schiewer. Gewählt werden die Mitglieder des künftigen Studierendenrats als legislativem Organ der VS Anfang Juli im Rahmen der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung