Von der Liebe zu schwarzen Scheiben

Doreen Fiedler

Von Doreen Fiedler

Di, 06. April 2010

Freiburg

Freiburger sind heiß wie eh und je auf Musik, die einst auf Vinyl gepresst worden ist / Viel Zulauf bei der Plattenbörse.

Freiburg ist noch immer Vinylstadt. Die Freunde der Schallplatten haben sich auch bei der mindestens 50. CD- und Schallplattenbörse wieder im Haus der Jugend eingefunden. Die kleinen silbernen Scheiben gingen dabei am Samstag kaum über die Tische, dafür brachten die Händler ihre schwarzen Singles, EPs und LPs an die Musikfans.

"Es gibt Leute, die alle Platten von einem Label kaufen. Andere kaufen nach bestimmten Instrumenten", erklärt Frank Geisler, Veranstalter der Freiburger Plattenbörse – übrigens eine der letzten unabhängigen ihrer Art. Natürlich seien viele seiner Schallplattenfreunde Freaks. "Aber es gibt Abstufungen an Nerdiness", meint "Phrannck" Geisler, selbst ein kleiner"Nerd", also ein Sonderling.

Jens Galler zum Beispiel kauft manche Schallplatten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ