Ausbildung

Was russische Nachwuchsjournalisten nach ihrem Praktikum bei der BZ erlebt haben

Marina Bakhareva

Von Marina Bakhareva

Fr, 14. September 2018 um 11:02 Uhr

Freiburg

Jedes Jahr machen russische Nachwuchsjournalisten bei der BZ ein Praktikum: Ihre Lebenswege sind danach unterschiedlich. Marina Bakhareva hat einige von ihnen aufgespürt.

Jedes Jahr kommen 15 russische Nachwuchsjournalisten oder -Journalistinnen nach Deutschland – um Land und Leute kennenzulernen und sich im Beruf weiterzubilden. Sie alle nehmen teil am Austauschprogramm des Deutsch-Russischen Forums. Das ist ein unabhängiger und überparteilicher Verein, der die Beziehungen zwischen Russland und Deutschland fördern will.
Sechs Wochen lang können die jungen Menschen in den Redaktionen deutscher Medien und Rundfunkanstalten Erfahrungen sammeln ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung