"Wer nicht zur Blutspende geht, ist eine Memme"

Adrian Hoffmann

Von Adrian Hoffmann

Mi, 02. September 2015

Freiburg

Uniklinik hofft auf 3000 Blutspenden in 30 Tagen / Fußballmannschaft aus Wolfenweiler-Schallstadt geht mit gutem Beispiel voran.

Beim Fußballverein Wolfenweiler-Schallstadt gibt es derzeit eine klare Richtlinie: "Wer nicht zu Blutspende geht, ist eine Memme." Sagt Steffen Sievers (44), der am Dienstag mit seinen Teamkameraden der Alten Herren in der Blutspendezentrale angerückt ist. Die anderen Mannschaften des Vereins werden in den nächsten Wochen folgen.

3000 Blutspenden in 30 Tagen – das ist das Ziel der Uniklinik. Erstmals in der Geschichte der Freiburger ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ