Sitzstreik

Zum Internationalen Frauentag gingen in Freiburg tausende Frauen auf die Straße

Thomas Kunz  und Theresa Metternich

Von Thomas Kunz (Fotos) und Theresa Metternich (Text)

Sa, 09. März 2019 um 17:00 Uhr

Freiburg

Seit 1911 gibt es den Internationalen Frauentag. In Freiburg setzten sich am Freitag für fünf Minuten tausende Frauen vor ihren Arbeitsplatz und das Rathaus, um ein Zeichen für mehr Emanzipation zu setzen.

Bunt, laut, lustig und vielfältig waren die Aktionen, die zum gestrigen Internationalen Frauentag in Freiburg liefen. Es begann mit Infoständen auf dem Rathausplatz und ging weiter mit einem Sitzstreik zur Mittagszeit, mit einer großen Demo durch die Innenstadt, und mit dem offiziellen städtischen Empfang im Historischen Kaufhaus.
Ein ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung