Mobile Medizin

Freiburger Ärzte entdecken das Smartphone als Hilfsmittel für Studien und Untersuchungen

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Mi, 15. November 2017 um 15:29 Uhr

Gesundheit & Ernährung

BZ-Plus In der digitalen Betreuung von Patienten sehen Freiburger Mediziner ein großes Potential. Im Idealfall reichen wenige Klicks und der Arzt ist informiert. Kann der Heilungsprozess quasi aus der Ferne mittels App überwacht werden?

Das Hörvermögen testen, eine Mittelohrentzündung diagnostizieren oder ein kaputtes Hörgerät ersetzen: "Das Potenzial des Smartphones in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde ist riesig", sagt Markus Emerich. Der Assistenzarzt an der HNO-Klinik des Universitätsklinikums Freiburg beschäftigt sich seit gut drei Jahren mit der Frage, wie Smartphone-Apps in der Hals-Nasen-Ohren-Medizin nutzbringend eingesetzt werden können.
Er sieht in den mobilen Anwendungen ein wichtiges Instrument, mit dem die Zukunft der Medizin gestaltet werden kann. Und muss. "Wenn wir es nicht machen, machen es andere", sagt Emerich. Auch andere Kollegen an der Freiburger Universitätsklinik und Kliniken in Deutschland erkunden intensiv, wie das Smartphone als Dienstleister in Gesundheitsfragen genutzt werden kann.
Spezialotoskop an der Handykamera
Dass ein Smartphone bei Untersuchungen helfen kann, hat Markus Emerich in dem von ihm initiierten "Mobile Ear"-Projekt gezeigt. Er hat sein Smartphone mit einem Otoskop kombiniert, einem Gerät, mit dem der äußere Gehörgang und das Trommelfell betrachtet werden können. Das Spezialotoskop wird als Aufsatz an der Handykamera angebracht. Derart ausgestattet, schaute ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung