Account/Login

Kurzarbeit

Freiburger Jurist Löwisch: VW muss sich selber helfen – kein Grund für Kurzarbeit

Ronny Gert Bürckholdt
  • Mi, 24. August 2016, 14:05 Uhr
    Wirtschaft

     

Der Freiburger Arbeitsrechtler und frühere Universitätschef Manfred Löwisch sieht keine Rechtsgrundlage dafür, dass VW wegen der Folgen des Streits mit zwei Zuliefererfirmen Kurzarbeitergeld bezieht.

Ein Schild weist den Weg ins Wolfsburger VW-Werk.   | Foto: dpa
Ein Schild weist den Weg ins Wolfsburger VW-Werk. Foto: dpa
"Mit Kurzarbeitergeld darf VW nicht geholfen werden. Der Konzern muss die missliche Lage, in die er durch den Lieferstopp gekommen ist, aus eigenen Kräften bewältigen", meint ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar