Wohnen in Freiburg

Freiburger Rat will Weichen stellen für eine sozialere Zukunft der Stadtbau

Manuel Fritsch, Simone Lutz

Von Manuel Fritsch & Simone Lutz

Di, 28. Januar 2020 um 19:02 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Gemeinderat berät am Freitag, wie die Zukunft der kommunalen Wohnbaugesellschaft aussehen soll. Klar ist schon jetzt: Die Stadtbau soll sozial und schlagkräftig werden.

Am kommenden Freitag geht der Gemeinderat in Klausur – und in sich: Wie soll es weitergehen mit der städtischen Wohnungsgesellschaft Stadtbau? So lautet die Frage zu Freiburgs Thema Nummer eins, dem bezahlbaren Wohnen. Das Unternehmen soll neu und sozialer aufgestellt werden. Dazu gibt es einige Vorschläge.

Vier Bausteine für die Zukunft der Wohnungsbaugesellschaft
Angekündigt hatte es Oberbürgermeister Martin Horn bei mehreren Gelegenheiten: Die Stadtbau soll in Zukunft mehr "dämpfenden Einfluss" auf die Entwicklung der Mieten nehmen. Vier Bausteine will die Stadtverwaltung dem Gemeinderat am Freitag auf einer Klausurtagung vorschlagen. Erstens: Der Beschluss, dass ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ