Account/Login

Vereint im Verein

Freiburger Verein bringt ein bisschen China ins Schloss Ebnet

  • Mi, 22. Februar 2017, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

Der Freundeskreis Freiburg – Qingdao entwickelt viele Ideen und lädt ein zu deutsch-chinesischen Abenden. Dort kommen alle ein bis zwei Monate Chinesinnen, Chinesen und an China Interessierte.

Qi Li spielt auf der Guzheng. Rechts a...undeskreis-Mitgründerin Simone Harre.   | Foto: Rita Eggstein
Qi Li spielt auf der Guzheng. Rechts an der Tür steht Freundeskreis-Mitgründerin Simone Harre. Foto: Rita Eggstein
Mal kommen fünf Leute, mal 30 – niemand weiß das. Aber das macht nichts: Nikolaus von Gayling, der Besitzer vom Schloss Ebnet, und die Kölner Autorin Simone Harre sind bei ihren langen deutsch-chinesischen Schlossabenden offen für alle und alles. Sie haben den Freundeskreis Freiburg – Qingdao gegründet und laden alle ein bis zwei Monate ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar