BZ-Interview

Freiburger Verein Refudocs kümmert sich um medizinische Versorgung Geflüchteter

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

So, 13. Februar 2022 um 14:52 Uhr

Freiburg

Der Arzt Michael Wirsching erzählt, wie sich der Freiburger Verein Refudocs um Geflüchtete kümmert. Wie hat die Corona-Pandemie die Arbeit beeinflusst und was treibt den Freiburger Arzt an?

Egal ob es um Zahnschmerzen, eine Schwangerschaft, ums Impfen oder eine Angststörung geht: Seit 2015 kümmert sich der Freiburger Verein Refudocs darum, dass Geflüchtete medizinisch und psychotherapeutisch versorgt werden. Gerade in der Corona-Pandemie keine leichte Aufgabe. Der Sonntag sprach mit dem Freiburger Arzt Michael Wirsching über die Arbeit des Vereins.
BZ: Herr Wirsching, wieso wurden die Refudocs ins Leben gerufen?
Wirsching: 2015 kamen sehr viele Geflüchtete auch hier nach Freiburg. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung