Account/Login

Interview

Freiburger Wirtschaftsforscher: "Das ist nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein"

Jörg Buteweg
  • Mo, 08. April 2024, 15:05 Uhr
    Wirtschaft

     

BZ-Plus In Deutschland kommt die Vorsorge für die Zukunft zu kurz, sagt der Freiburger Wirtschaftsforscher Oliver Landmann. Es drohe ein Teufelskreis, warnt er.

Oliver Landmann  | Foto: Rita Reiser
Oliver Landmann Foto: Rita Reiser
BZ: Herr Landmann, die Wirtschaftsforscher sind sich ziemlich einig, dass in Deutschland zu wenig investiert wird. Wie kommt es zu dieser Einschätzung? Laut Statistischem Bundesamt wurde 2022 ein Bruttoinlandsprodukt, das gängige Maß für die Wirtschaftsleistung, von 3867 Milliarden Euro erwirtschaftet. Davon wurde fast ein Viertel, nämlich 960 Milliarden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar