Lars Feld im Interview

Freiburger Wirtschaftsweiser: "Mehr Licht als Schatten"

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Mi, 11. November 2020 um 20:24 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Wird der US-Wahlausgang die deutsche Wirtschaft beflügeln? Hilft die Mehrwertsteuersenkung der Konjunktur? Wirtschaftsweiser Lars Feld über Corona-Hilfen und wirtschaftlichen Aufschwung.

"Es wird einige Zeit brauchen, ehe wir das wirtschaftliche Niveau von 2019 wieder erreichen", sagt der Wirtschaftswissenschaftler Lars Feld. Er stellte am Mittwoch zusammen mit den anderen Wirtschaftsweisen das Jahresgutachten 2020/21 des Sachverständigenrates vor. Mit ihm sprach Bernd Kramer.



BZ: Der Demokrat Joe Biden wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten. Wird der Wahlausgang die deutsche Wirtschaft beflügeln?
Feld: Man muss bei dieser Frage zwei Aspekte berücksichtigen. Zum einen: Wie wird sich der geopolitische Konflikt zwischen den USA und China entwickeln, der starke Auswirkungen auf den Welthandel und die exportorientierte deutsche Industrie hat? Ich gehe davon aus, dass sich an der Schärfe der Auseinandersetzung unter Biden nicht viel ändern wird. Es wird aber für die Europäer leichter werden, ein Verbündeter der USA zu sein. Gemeinsam könnten die USA und die EU China einhegen, ohne dass die Weltwirtschaft dabei größeren Schaden nimmt. Der andere wichtige Aspekt ist die Klimapolitik. Es gibt in der EU starke Bestrebungen, einen Kohlendioxid (CO2)-Grenzausgleich einzuführen. Mit ihm soll verhindert werden, dass Firmen mit einer vergleichsweisen hohen CO2 Belastung bei der Produktion außerhalb der EU einen Wettbewerbsvorteil bei ihren Exporten nach Europa haben. Dies würden die USA zwar unter Biden genauso als Protektionismus einordnen. Mit ihm wird es jedoch möglich, eine Vereinbarung zum Klimaschutz im Sinne eines Klimaclubs zu schließen, die einen CO2-Grenzausgleich zwischen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung