Account/Login

Mordfall Maria L.

Freiburgs Flüchtlingshelfer befürchten eisiges Klima gegenüber jungen Flüchtlingen

  • , &

  • Di, 06. Dezember 2016, 10:24 Uhr
    Südwest

     

Ein Stempel namens UMA: Nach dem Mordverdacht gegen den jungen Afghanen fürchten Flüchtlingsbetreuer, dass das Klima eisiger wird – selbst in Freiburg, der Stadt mit den offenen Armen. Ein Besuch bei Freiburger Einrichtungen, die unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA) betreuen.

Immer noch willkommen? Aufkleber an ei...urger Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus   | Foto: dpa
Immer noch willkommen? Aufkleber an einem Masten am Freiburger Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus Foto: dpa
Hiltrud Hainmüller wusste, was das bedeutet – schon am Samstagnachmittag. Dies würde kein normaler Wochenbeginn werden am Montagmorgen in ihrer Schule, ahnen die Mittsechzigerin und ihr ein paar Jahre älterer Ehemann Bernd, als sie die Rundfunknachrichten hören. Seit Tagen hatten sich alle in der Freiburger Walther-Rathenau-Gewerbeschule auf das Fußballturnier am Montag gefreut. Da treten die "Vabo"-Klassen der jungen Flüchtlinge gegen die der einheimischen Schüler an. Aber nun muss vorher erst einmal etwas besprochen werden – ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar