Freiburgs stilbildendes Quartier

Thomas Goebel

Von Thomas Goebel

Fr, 12. Juli 2013

Freiburg

Der neue Stadtteil Vauban ist wegen seines Öko-Images weltweit bekannt – er hat aber noch viel mehr zu bieten.

FREIBURG. Mit gerade mal 41 Hektar Fläche ist der Stadtteil Vauban so winzig, dass man ihn auf dem Stadtplan leicht übersehen könnte. Doch sein alternatives Image hat das Quartier weltweit bekannt gemacht und lockt Tausende Fachtouristen im Jahr – nicht nur wegen seines Öko-Standards. Das Vorzeigeviertel ist auch ein soziales Experiment.

Am Schwarzen Brett beim genossenschaftlich organisierten "Quartiersladen" sucht jemand das verlorene Buggy-Rad seines Fahrradanhängers. Kinderfahrräder sind zu verkaufen, Babysachen zu verschenken. Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ