Sachbeschädigung

Fridays for Future zu besprühten Autos: "Das ist kontraproduktiv und spaltet weiter"

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Mo, 02. Dezember 2019 um 18:59 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Polizei geht davon aus, dass in der vergangenen Woche sieben Autos in Freiburg besprüht wurden. Die Klimaschützer von Fridays for Futures, Extinction Rebellion und Fossil Free distanzieren sich von solchen Aktionen.

Mindestens sieben Autos sind in der vergangenen Woche mit einem "CO2"-Schriftzug besprüht worden. So viele Fälle sind zumindest der Polizei bekannt. In der Nacht zum Donnerstag wurden fünf Autos besprüht, eines vermutlich in der Nacht darauf und eines am Freitagabend.

Betroffene und Klimaschützer kritisieren die Aktion
Während die Polizei noch ermittelt, sind die Reaktionen auf die Beschmierungen eindeutig. "Wir finden das – wenn ich es so sagen darf – scheiße", sagt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ