Account/Login

Zivilcourage-Preis

Für seine Hilfe im Ahrtal mit Saugbaggern ist Oliver Schapfel für den Stratz-Preis nominiert

  • Fr, 07. Januar 2022, 18:52 Uhr
    Bad Säckingen

     

Insgesamt sieben Mal half Oliver Schapfel aus Wallbach mit seinen Saugbaggern im Ahrtal. Nun ist er für den Stratz-Preis nominiert, den Preis für Zivilcourage der Badischen Zeitung.

Oliver Schapfel aus Wallbach  neben einem seiner Saugbagger.  | Foto: Michael Gottstein
Oliver Schapfel aus Wallbach neben einem seiner Saugbagger. Foto: Michael Gottstein
1/2
Wer wird in diesem Jahr den Hermann-Stratz-Preis für Zivilcourage der Badischen Zeitung erhalten? Drei Menschen aus der Region sind in der engeren Wahl. Sie wurden von der Bevölkerung vorgeschlagen, weil sie sich herausragend für die Gesellschaft engagiert haben. Einer davon ist Oliver Schapfel. Er fuhr nach der Überschwemmungskatastrophe ins Ahrtal, um mit seinem Saugbagger die verschlammten Häuser freizuräumen.
Im Juli half ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar