Account/Login

Basel

Future Love im Haus der elektronischen Künste

Michael Baas
  • Fr, 19. Januar 2018, 22:00 Uhr
    Kultur

     

BZ-Plus Das Haus der elektronischen Künste in Münchenstein bei Basel befasst sich unter dem Titel "Future Love" mit Liebe und Sexualität im digitalen Zeitalter.

Szene aus Ed Fornieles Virtual-Reality-Erlebnis „Truth Table“   | Foto: Hek
Szene aus Ed Fornieles Virtual-Reality-Erlebnis „Truth Table“ Foto: Hek
1/2
Im Zentrum des abgedunkelten Raumes im Haus der elektronischen Künste (HeK) sitzt ein Paar auf zwei Stühlen und küsst sich. Auf dem Kopf tragen beide kopfhörerartige Sensoren. An den Rändern stehen Messgeräte, Computer, Bildschirme: Diese zeichnen die Gehirnströme der Küssenden auf, analysieren sie und übersetzen sie in Echtzeit in eine Klangpartitur. Die wiederum löst auf den Boden projizierte visuelle Effekte aus. "E.E.G. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar