Italiener aus Mannheim

So wurde das Spaghetti-Eis erfunden

dpa

Von dpa

Fr, 28. Februar 2014 um 11:15 Uhr

Gastronomie

Es ist wie bei vielen Erfindungen: Die Idee ist simpel – aber man muss sie erst einmal haben. Dario Fontanella hatte eine. Vor 45 Jahren drückte er in Mannheim Vanilleeis durch eine Spätzlepresse.

Die Geschichte ist eigentlich zu gut, um wahr zu sein: Der Sohn eines italienischen Einwanderers und einer Deutschen hat 1969 eine fixe Idee, die sich zum Verkaufshit entwickelt – er drückt Vanilleeis durch eine Spätzlepresse und garniert es mit Erdbeerpüree und weißen Schokostreuseln. So entsteht in der Eisdiele seines Vaters im baden-württembergischen Mannheim das erste Spaghettieis, wie Dario Fontanella zu berichten weiß.

Der Trick: Die Presse muss vorher schockgefroren werden, sonst kommt nur Matsch heraus. Die Deutschen waren begeistert von der kalten Süßigkeit, die sie mit Sommer, Sonne und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ