"Gedanken formulieren"

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Fr, 17. April 2020

Rheinfelden

KURZ GEFRAGT mit Gerd Sauer.

RHEINFELDEN. Damit im Wertejahr der Stadt und Kirchen wegen der Corona-Krise wichtige gesellschaftlichen Diskussionen nicht ins Stocken kommen, steht ab Samstagvormittag für zwei bis drei Wochen im Eingangsbereich der Christuskirche ein Kreuz, wo die Menschen ihre Gedanken dazu notieren können. BZ-Mitarbeiter Horatio Gollin sprach mit Gerd Sauer über die Aktion.

BZ: Welche Wichtigkeit hat das Wertejahr der Stadt und der Kirchen für Sie?
Sauer: In der Krise jetzt zeigen sich Egoismen bei den Menschen, die wir so nie gedacht hätten. Grundsätzliche Fragen des Miteinanders, von der Flüchtlingsproblematik über die Altersrente bis zur Umwelt, tun sich auf. Es braucht dringend ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung