Prozessbeginn in Freiburg

Gegen den Angeklagten im Fall Maria H. war bereits 2012 ermittelt worden

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Di, 07. Mai 2019 um 16:50 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Es ist ein Prozess, der weit über Freiburg hinaus für Aufsehen sorgen wird: Von Mittwoch an steht der 58-jährige Bernhard H. wegen Entführung und des schweren sexuellen Missbrauchs vor Gericht.

Wenn am Mittwoch, 8. Mai, 9 Uhr, der Prozess vor der dritten Großen Strafkammer des Landgerichts Freiburg gegen den 58 Jahre alten Bernhard H. aus dem nordrhein-westfälischen Blomberg beginnt, werden mutmaßliche Straftaten – unter anderem Entziehung und schwerer sexueller Missbrauch einer Minderjährigen in 105 Fällen – juristisch aufgearbeitet. Diese hatten ihren Ursprung im Jahr 2011.
Dossier: Die Berichterstattung der BZ zum lange ungeklärten Vermisstenfall Maria H.
Damals nahm der nun angeklagte Elektriker Chatkontakt mit der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ