Interview

Gehen Stadtmenschen anders mit der Pandemie um als Landbewohner?

Wilfried Dieckmann

Von Wilfried Dieckmann

Mi, 19. August 2020 um 13:27 Uhr

Südwest

BZ-Plus "Menschen in den Dörfern nehmen oft eine gelassenere Sicht ein", sagt der Soziologe Hartmut Rosa. In seiner Heimat, dem Schwarzwald, beobachtet er weniger Corona-Panik und -Protest.

BZ: Herr Rosa, wo und wie haben Sie die bisherige Corona-Zeit verbracht?
Rosa: Ich bin seit Anfang März von ganz kurzen Unterbrechungen abgesehen stabil an meinem Wohnort in Grafenhausen. Die Universitäten in Thüringen wie auch anderswo haben fast vollständig auf Digitalbetrieb umgestellt, so dass ich meine Vorlesungen aufgezeichnet und meine Seminare ebenso wie Konferenzen und Gremiensitzungen mit Hilfe von Kamera und Mikrofon vom Homeoffice aus erledigt habe. Von hier aus habe ich Vorträge in Rom, Stanford ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung