Amtsgericht Breisach

Geldstrafe für Landwirt nach Beschädigung eines Biberdamms

Claudia Müller

Von Claudia Müller

Mi, 13. November 2019 um 17:21 Uhr

Breisach

BZ-Plus Ein Biber baut im Herbst 2018 in einem Bach einen Damm. Ein Landwirt versucht, diesen mit einem Traktor einzureißen. Das ahndet jetzt das Breisacher Amtsgericht mit eine Strafe von 1500 Euro.

Wegen eines Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz hat das Breisacher Amtsgericht einen Landwirt zu einer Geldstrafe von insgesamt 1500 Euro verurteilt. Richterin Cordula Garcia Cejas sah es als erwiesen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ