Otfried-Preußler-Illustrator liefert die Kalendermotive

Gengenbacher Rathaus wird Räuberhöhle

Susanne Ramm-Weber

Von Susanne Ramm-Weber

Di, 17. März 2009 um 14:42 Uhr

Gengenbach

Die Wilde 13 sowie Räuber Hotzenplotz & Co. werden in den kommenden drei Jahren den Gengenbacher Adventskalender entern.

GENGENBACH. Nach dem Advent ist vor dem Advent. Die Planung für den nächsten Turnus des Gengenbacher Adventskalenders ist bereits in vollem Gang. In diesem und den beiden folgenden Jahren wird das Personal der weltbekannten, überaus beliebten Kinderbücher von Otfried Preußler und Michael Ende – also Räuber Hotzenplotz, Lukas, der Lokomotivführer, Jim Knopf, die Piraten der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung