Coronavirus

Gesichtsmasken sind in Apotheken in Lörrach sehr gefragt

Nina Witwicki & Jonas Hirt

Von Nina Witwicki & Jonas Hirt

Do, 30. Januar 2020 um 14:46 Uhr

Lörrach

BZ-Plus In Basel prüfen Ärzte Coronavirus-Verdachtsfälle. In Lörrach kaufen vornehmlich Touristen Mundschutz und Gesichtsmasken – um sie zu ihren Familien zu senden. Es gibt Lieferprobleme.

Exemplarisch bestätigen die Bahnhof Apotheke, die Löwen Apotheke und die Hirsch Apotheke, das derzeit eine enorme Anfrage an Gesichtsmasken und Mundschutz besteht. Die Hirsch Apotheke erklärte auf Anfrage der Badischen Zeitung, dass sie mehr als 100 Masken allein in dieser Woche verkauft habe. Ihr Bestand an Gesichtsmasken und Mundschutz sei beinahe ausverkauft, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ