Hantavirus: Ein Erreger auf Durchreise

Andreas Frey

Von Andreas Frey

Mo, 02. August 2010

Gesundheit & Ernährung

Achtung Maus: Das Hantavirus grassiert in Baden-Württemberg, es trifft aber fast nur Schwaben – warum?

Niedlich ist sie, die Rötelmaus. Aber oftmals steckt ein gefährliches Virus in ihr. Doch da die Maus selbst nicht erkrankt, wird sie für den Menschen zur Gefahr. Sie überträgt den Erreger – das sogenannte Hantavirus und mehr als 700 Baden-Württemberger haben sich in diesem Jahr bereits damit infiziert. Seltsamerweise trifft es meistens nur bestimmte Gebiete. Auf der Schwäbischen Alb zum Beispiel mehren sich die Krankheitsfälle.

Erst vor einigen Tagen starb eine Frau aus dem Enzkreis, vermutlich am Hantavirus. Der endgültige Beweis steht noch aus. Im Januar dieses Jahres war ein Todesfall aus dem Raum Ludwigsburg gemeldet worden, der auf das Virus zurückzuführen ist. Nach wie vor stecken sich viele ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ