Account/Login

Getreide darf passieren

  • epd

  • Fr, 18. November 2022
    Ausland

     

Russland und Ukraine einigen sich auf Verlängerung der Schwarzmeer-Getreide-Initiative.

Trotz des russischen Angriffskrieges kann vorerst weiter Getreide aus der Ukraine über das Schwarze Meer exportiert werden. Kurz vor dem drohenden Ende eines Abkommens zur Ausfuhr von Getreide und anderen landwirtschaftlichen Gütern einigten sich die Kriegsparteien Ukraine und Russland am Donnerstag auf eine Verlängerung um 120 Tage. UN-Generalsekretär António Guterres äußerte sich erleichtert. Auch die Bundesregierung begrüßte die Einigung.

Russland und die Ukraine hatten sich am 22. Juli unter Vermittlung der Vereinten Nationen und der Türkei auf die Schwarzmeer-Getreide-Initiative geeinigt. Sie soll trotz ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar